Archiv


Die von den Kanuverbänden NRW und Niedersachsen ausgerichtete Wildwasserwoche ist bei uns Mitgliedern des Albersloher Kanu Clubs immer sehr beliebt und ein kleines Highlight im Paddeljahr, bietet sie doch die Möglichkeit, im Wildwasser zu paddeln, welches im schönen Münsterland und Umgebung leider eher Mangelware ist.

Wir waren über das lange Fronleichnamswochenende auf Vereinsfahrt!

Dieses Jahr ging es wieder nach Lachendorf in der Lüneburger Heide, südöstlich von Celle. Mit dabei waren 26 Vereinsmitglieder aller Altersstufen: die Jüngsten waren Fred und Titus mit ca. sieben Monaten, der Älteste Franz-Peter mit 80 Jahren! Insgesamt waren vier Familien mit dabei - Bestätigt dies nicht deutlich, dass der Verein die Auszeichnung „Aktiv für Familien“ des Deutschen Kanu Verbands verdientermaßen trägt?

Gecampt haben

...

Am Pfingstmontag waren wir bei schönstem Sonnenschein für eine kurze Tour auf der Ems. Für zwei jüngere Mitglieder  - Maren und Nora - war es die erste Tour im Einerkajak abseits der gewohnten Trainingsstrecke auf der Werse. Zwei noch jüngere Mitglieder - Lisa und Paula - waren mit ihren Eltern jeweils im Zweierkajak dabei.

Am Sontag war es wieder soweit, unsere alljährliche Fuchsjagd des Vereins stand auf dem Plan - ein Event, welches Groß und Klein gleichermaßen begeistert, gilt es doch nicht nur den Fuchs in seinem Versteck aufzuspüren, sondern auch im Wettstreit fleißig Stofffähnchen zu sammeln, für die es später Preise gibt.

Schon am Vortag hatte Ersatzfuchs Christian Müller-Böhm mit Unterstützung von Jugendwart Linus Umlauf und Sabine Kühmichel über 300 bunte Stoffähnchen im Jagdgebiet an der Werse für drei

...

Zum Jubiläum der 50. NRW-Kanu-Rallye ging es am Sonntag, 23.4.2023 auf den Rhein und wir waren mit sechs Mitgliedern dabei.

Los ging es schon morgens um 6 Uhr mit PKW aus Osnabrück sowie mit Bulli und Bootsanhänger vom Bootshaus aus. Beim Goldziel in Düsseldorf wurde dann ein Auto geparkt, um gemeinsam zum Start nach Köln zu fahren.

Dort war beim RKC Köln schon viel los und so dauerte es ein wenig, bis alle AKCler Viertel vor 10 auf dem Wasser waren, um die 57km bis zum Goldziel anzugehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine

16 Juni 2024;
09:30 -
Stever
21 Juni 2024;
18:00 - 20:00
Training auf der Werse
23 Juni 2024;
09:00 -
Ruhr
28 Juni 2024;
18:00 - 20:00
Training auf der Werse
30 Juni 2024;
09:00 -
Möhnesee
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.