Vereinsfahrt nach Hamburg

Lippe

Angel

Werse

Glane

Hessel

Soca

Mallorca

Aktuelles

Previous Next

AKCler im Wildwasser unterwegs

Paddler, die im Münsterland wohnen und gerne Wildwasser paddeln möchten, haben es nicht ganz so einfach. Während im Winter vielleicht noch der ein oder andere Bach im Sauerland wildwasserähnliches Paddelfeeling erzeugen kann, sieht es im Sommer ziemlich mau aus – da wird die Anfahrt dann doch gleich ein bisschen länger.

Fünf AKCler zog es daher in ihrem Sommerurlaub zum Paddeln nach Süd- und Osttirol.

Zusammen mit drei weiteren Paddelfreunden ging es zunächst für eine Woche nach Meran. Dort wurden Etsch, Eisack und - nach nächtlichem Regen - von einigen als „Nachmittagsverabredung“ auch noch die direkt am Campingplatz vorbeifließende Passer gepaddelt. Auch weil aufgrund der niedrigen Wasserstände nicht viel mehr gepaddelt werden konnte, ging es nach einer knappen Woche weiter nach Lienz. Auf dem Weg dorthin wurde ein kleiner Zwischenstopp eingelegt, um den Ahrnbach noch als „Reisebach“ mitzunehmen. In Lienz standen dann Paddeltouren auf Drau, Isel, Möll und Lieser auf dem Plan. Doch auch in Lienz hatten die Flüsse angesichts des phänomenalen Sommerwetters nicht mehr allzuviel Wasser. Selbst die sonst recht wasserreiche Isel hatte jeden nächsten Tag einen noch niedrigeren Wasserstand und es kamen Steine zum Vorschein, die auch die Paddler der Gruppe, die schon häufiger auf der Isel waren, noch nie zuvor gesehen hatten.

Auf dem Rückweg machten die AKCler dann noch einen Abstecher nach Rosenheim, um zum einen befreundete Paddler bei leckerem Essen wiederzuteffen und um zum anderen die Entenlochklamm (Tiroler Ache) zu paddeln.

Und auch wenn der ein oder andere sicher lieber etwas mehr Wasser in den Flüssen gehabt hätte, so hatten doch alle viel Spaß beim Paddeln und auch bei anderen Freizeitaktivitäten wie Wandern, Radfahren oder Schwimmen vor herrlicher Kulisse im Dolomitenbad. Schade nur, dass so ein Urlaub immer viel zu schnell vorbei ist ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine

14 Dez 2018;
19:15 - 21:00
Training im Bad
21 Dez 2018;
19:15 - 21:00
Training im Bad

News