Über uns

Über uns

Der AKC wurde 1989 gegründet und ist ein eingetragener Verein. Er besitzt mit seinen rund 75 Mitgliedern ca. 45 vereinseigene Boote inklusive Boots-/Paddelausrüstung (Auftriebskörper, Spritzdecke, Paddel, Helm & Schwimmweste), die den Mitgliedern für Übungs- und Gemeinschaftsfahrten kostenlos zur Verfügung stehen. Die Boote und zwei Bootsanhänger sind im eigenen Bootshaus untergebracht. Der AKC ist Mitglied im Kanu Verband Nordrhein-Westfalen und dadurch Mitglied im Deutschen Kanu Verband. Seit 2001 ist der AKC anerkannter Kanu-Ausbilder des DKV.

Die Albersloher Kanuten beteiligen sich unter anderem an vielen Aktivitäten im In- und Ausland, die andere Kanuvereine durchführen. Somit betreibt der AKC nicht nur Kanusport im eigenen Verein, sondern fördert den überregionalen und internationalen Kontakt unter den Kanuten. Ferner engagiert sich der AKC im Umweltschutz und unterstützt den Kanuschulsport durch die Bereitstellung von Booten und durch die Übernahme des Unterrichts.

Der AKC bietet seinen Mitgliedern alle Arten des Kanuwandersports, dazu gehören:

  • sportliche Fahrten auf den Kleinflüssen der Mittelgebirge wie z.B. Wenne oder Alme
  • beschauliches Wasserwandern auf den größeren Gewässern wie Werse, Ems oder Weser
  • Fahrten auf den Kleinflüssen des Münsterlandes wie z.B Münstersche Aa, Angel oder Hessel
  • Teilnahme an Rallyes wie beispielsweise NRW-Rallye oder Weserbergland-Rallye
  • Fahrten auf der Nordsee im Wattenmeerbereich, z.B Überfahrten zu den Inseln Norderney, Baltrum oder Spiekeroog
  • Fahrten auf den Flüssen der Alpen, z.B. im Rahmen der Wild-Wasser-Woche des Kanuverbandes NRW
  • Fahrten auf den großen Strömen wie Rhein, Elbe oder Donau

Darüber hinaus bietet der AKC auch die Möglichkeit, die spielerischen Formen des Kanusports zu betreiben, hier sind zum einen das Kanupolo zu nennen - das Mannschaftsspiel des Kanusports. Aber auch das Kanu Rodeo wird beim AKC groß geschrieben. Selbstverständlich stehen für diese Formen des Kanusports auch die entsprechenden Boote zur Verfügung:

  • Seekayaks
  • Wildwasserboote
  • Rodeoboote
  • Downriver-Playboats/Freerider
  • Poloboote
  • Canadier
  • SUP-Boards

Im Winter bietet der AKC Training im Stadtbad Sendenhorst zur Ausbildung in Sicherheit und zum Erlernen der Eskimorolle an. Des weiteren bietet der AKC Sport, Spiele und Abenteuersport in der Turnhalle der Ludgerus-Grundschule an.
Im Sommer findet jede Woche Outdoor-Trainging auf der Werse für Jung und Alt statt. Eigentlich braucht es nicht besonders erwähnt zu werden, aber alle angebotenen Aktivitäten erfolgen unter der Leitung lizensierter Übungsleiter.

Beim AKC

findest Du:

  • aktive Kanusportler
  • Freunde für gemeinsame Kanutouren
  • Kanuten, die Dir beim Einstieg in den Kanusport helfen
  • Material für die verschiedenen Formen des Kanusports

Du brauchst nur mitzubringen:

  • gute Laune
  • Spaß an Bewegung, Sport und Spiel
  • keine Angst vor dem Wasser
  • Sportkleidung, die auch mal nass werden darf

Kanusport

Kajak fahren ist der perfekte Sport für all diejenigen, die sich an der frischen Luft bewegen wollen, ohne gleich Leistungssport zu betreiben. Kajakfahren kann man gemeinsam in einer Gruppe - unabhängig von Alter oder Geschlecht. So kann der Großvater mit seiner Enkelin, oder können auch Paare gemeinsam paddeln, ohne in Alterklassen oder andere Gruppen eingeteilt zu werden.

Gemeinsam Sport treiben und die Natur erleben, das macht Kanusport aus. Mit dem Kajak kann man die Natur aus einer ganz anderen Perspektive betrachten, Regionen erkunden, in die kein Weg führt - außer fließendes Wasser und von Muskelkraft angetriebene Kajaks.

Kanu ist der Oberbegriff unter dem Kajaks und Canadier zusammengefasst werden. Kajaks werden mit einem Doppelpaddel und Canadier mit einem Stechpaddel angetrieben. Beim Stand-Up-Paddling (SUP) steht der Sportler auf einem SUP-Board und treibt dieses mit einem Stechpaddel an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine

18 Jul 2018;
17:00 - 00:00
Vereinsfahrt nach Norden
18 Jul 2018;
17:00 - 00:00
Vereinsfahrt nach Norden
18 Jul 2018;
17:00 - 00:00
Vereinsfahrt nach Norden
18 Jul 2018;
17:00 - 00:00
Vereinsfahrt nach Norden
18 Jul 2018;
17:00 - 00:00
Vereinsfahrt nach Norden

News

12. Juli 2018
08. Juli 2018
24. Juni 2018
17. Juni 2018
17. Juni 2018